Installation Tivoli Storage Manager Backup Client unter Ubuntu 6.06 LTS

Wie installiere ich den TSM Backup Client auf einem Ubuntu-System ?

Download der Pakete

Die Clientsoftware steht unter folgender Adresse zur Verfügung:
ftp://ftp.software.ibm.com/storage/tivoli-storage-management/maintenance/client/

Der x86 Client speziell befindet sich im Verzeichnis $VERSION/Linux/Linux86/

Es empfiehlt sich folgende Pakete herunterzuladen:
TIVsm-API.i386.rpm
TIVsm-API.msg.de_DE.i386.rpm (optional)
TIVsm-BA.i386.rpm

Auf dem Ubuntu-System müssen noch folgende Pakete installiert werden:

apt-get install alien libstdc++5

Mit dem Programm alien werden die RPM-Pakete in DEB-Format konvertiert. Das Paket libstdc++5 wird vom TSM-Client benötigt.

Umwandeln der Pakete:

alien *.rpm

Installation der entstandenen DEB-Pakete:

dpkg -i *.deb

Der Backup-Client befindet sich nach der Installation in
/opt/tivoli/tsm/client/ba/
Im Verzeichnis/opt/tivoli/tsm/client/api/bin finden sich noch zahlreiche Bibliotheken. Daher sollte dieses Verzeichnis in die Datei /etc/ld.so.conf aufgenommen werden. Auf einem frisch installierten Ubuntu-System ist diese Datei nicht vorhanden. Nach dem anschliessendem Aufruf von ldconfig sind die in dem Verzeichnis befindlichen Bibliotheken systemweit bekannt.

sudo ln -s /opt/tivoli/tsm/client/lang/en_US /opt/tivoli/tsm/client/ba/bin/
sudo ln -s /opt/tivoli/tsm/client/lang/de_DE/ /opt/tivoli/tsm/client/ba/bin/

Es stehen in dem Verzeichnis /opt/tivoli/tsm/client/ba/bin die ausführbaren Dateien sowie die beiden Konfigurationsdateien dsm.sys und dsm.opt zur Verfügung .

Zur Verfügung stehende Clients:

dsmc Konsolenclient, wichtig für automatisierte Backups
dsm grafischer Client
dsmj grafischer, Java-basierter Client

Beim ersten Aufruf der grafischen Clients führt ein Wizard durch die Konfiguration und erstellt dabei die Dateien dsm.opt und dsm.sys.

Weitere Infos zur Installation und Konfiguration finden sich hier:

http://www.rz.rwth-aachen.de/computing/datendienste/installation.php

9 comments so far

  1. Stephan A. on

    Dankeschön, grad da bin ich hängengeblieben :-))

  2. excowboy on

    Na gerne doch. Erstaunlich wie schnell der Artikel gefunden wurde, ich hab ihn erst heute morgen reingestellt😮

  3. Martin on

    Hmm .. bei mir findet er trotz eintrag in ld.so.conf und aufruf von ldconfig die librarys nicht:-/

    dsmc: error while loading shared libraries: libgpfs.so: cannot open shared object file: No such file or directory

    irgendne idee?
    danke
    bye
    Martin

  4. excowboy on

    In der ld.so.conf ist die Zeile

    /opt/tivoli/tsm/client/api/bin/

    auch mit den abschliessenden “/” eingetragen
    und die Datei libgpfs.so ist dort tatsächlich installiert ?

  5. Evariste on

    Dankeschön! Das klappt für 32-Bit Architekturen, aber schon der “alien” geht auf 64-Bit Architekturen nicht mehr … insbesondere nicht fürs TIVsm-BA.i386.rpm. Hat da jemand einen Tipp?

  6. Sebastian on

    Hallo!

    Ich habe auch das Problem mit der “fehlenden” libgpfs.so bei Ubuntu 8.04LTS (server 32bit).

    Die Datei exisitert aber definitiv im Verzeichnis /opt/tivoli/tsm/client/api/bin/ und dieses ist auch in der /etc/ld.so.conf eingetragen.

    Weiss da jemand Hilfe?

  7. Thomas on

    Hallo,
    ich habe hier ein ähnliches problem. jedoch scheint der meine cpu nicht zu erkennen. heir mal die fehlermeldung:

    xxxxxx@xxxxx:~/Desktop/5.5.1.0-TIV-TSMBAC-LinuxX86$ sudo alien *.rpm
    sudo: unable to resolve host Antec
    Warning: Skipping conversion of scripts in package TIVsm-API64: postinst prerm
    Warning: Use the –scripts parameter to include the scripts.
    hostname: Unknown host
    hostname: Unknown host
    Package build failed. Here’s the log:
    dh_testdir
    dh_testdir
    dh_testroot
    dh_clean -k -d
    dh_installdirs
    dh_installdocs
    dh_installchangelogs
    find . -maxdepth 1 -mindepth 1 -not -name debian -print0 | \
    xargs -0 -r -i cp -a {} debian/tivsm-api64
    dh_compress
    dh_makeshlibs
    dh_installdeb
    dh_shlibdeps
    dh_gencontrol
    dpkg-gencontrol: error: current host architecture ‘amd64’ does not appear in package’s architecture list (i386)
    dh_gencontrol: command returned error code 65280
    make: *** [binary-arch] Error 1
    find: TIVsm-API64-5.5.1: No such file or directory
    xxxxxx@xxxxx:~/Desktop/5.5.1.0-TIV-TSMBAC-LinuxX86$

    der schreibt da irgendwas von wegen AMD64 aber ich hab nen intel… kann mir da jemand weiterhelfen?

  8. Bones44 on

    Hallo,

    dieser Artikel beschreibt, wie man einen TSM Client 5.5.1 auf einem Ubuntu-Server 8.04.2 unter 64-Bit installiert:
    https://wiki.gwdg.de/index.php/TSM_Client_unter_Ubuntu_Server_64-Bit_installieren

    HTH,

    Bones44

  9. Chris on

    Nachdem man den neuen Pfad in ld.so.conf.d eingetragen hat, muss man noch ein ldconfig ausführen. Danach hat es unter SLES11 problemlos geklappt den Client zu starten.


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: