pcnet32 vs vmxnet: VMWare Appliance Ubuntu Server

VMWare Appliances sind teilweise vorkonfigurierte oder komplett konfigurierte virtuelle Maschinen für verschiedene Zwecke. Ubuntu Server gibts auch als Appliance zum Download. Bei der Version 6.10 hatte ich immer Probleme mit den Netzwerkinterfaces. Es wird bei dieser Appliance als Netzwerktreiber das Modulpcnet32 anstatt der moderne vmxnet geladen. Zusammen mit der Konfiguration der vmware-tool führte bei mir dazu das gar kein Netzwerkinterface verfügbar war.
Trägt man in die Datei /etc/modprobe.d/blacklist die Zeile blacklist pcnet32 ein und befolgt man die Anweisungen nach der Installation/Konfiguration der vmware-config-tools.pl wird nach einem Neustart der moderne Treiber geladen.

2 comments so far

  1. […] pcnet32 vs vmxnet: VMWare Appliance Ubuntu Server – […]

  2. Sebastian on

    Kurz & bündig und hat geholfen!

    Danke,

    Sebastian


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: