Wie schreibt man init.d-Skripte für Debian ?

Eigentlich nur eine Notiz für mich:

  1. Man liest sich aufmerksam das entsprechende Kapitel im Debian Policy Handbuch durch.
  2. Man schaut sich die Vorlage in/etc/init.d/skeleton an
  3. Man schaut sich andere Start/Stop-Skripte an und stellt fest das die “echten” Entwickler die Vorgaben aus dem Policy Handbuch nicht immer beachten.
  4. Dann passt man das skeleton-Skript an seine eigenen Vorgaben an und versucht sich an das Policy-Handbuch zu halten.
  5. Test des Skripts auf Debian-basierten Systemen.
  6. Veröffentlichen der Skripte und auf Fehlerberichte warten😉

No comments yet

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: